Aus dem Leben der Anderen

Das Leben der Anderen stellt unser SEIN in den Mittelpunkt und setzt sich zudem allgemein, ernsthaft und kritisch damit auseinander. Aus dem Leben der Anderen ordnet sich nach den unterschiedlichsten Gedanken, insbesondere dem Gesellschaftsporträt, dem Politthriller, Geschichten, Anekdoten, witziges, nachdenkliches und der Moral.

Die Blogbeiträge sind allerdings keine psychologische Studie, oder ein Gewissensdrama, sondern eher meine „postmoderne Gedankenmischung" der Gegenwart
 

Buchempfehung-Sachbuch

Früher, ich kenne es auch nur aus Berichten von Menschen, die ein paar Jahre älter sind als ich, hat man sich sogar geweigert, bei der Volkszählung die Türe zu öffnen und somit etwas von sich und seinem engsten Umfeld preiszugeben. Heute dagegen scheint es für viele von uns völlig normal zu sein, bei jeder Gelegenheit kurz darüber zu berichten, was wir gerade tun oder wo wir uns befinden....
weiterlesen

Dieser Kurzfilm zeigt in sieben Minuten was in unserer Gesellschaft (schief) läuft. Unbedingt reinschauen und. weiterlesen

Wir schwärmen von einem Leben in der unberührten, freien, rauen Natur – und würden dort keine fünf Minuten überleben. Oder doch? weiterlesen

Bequem von unserem Sofa aus, geben wir uns immer noch der Illusion hin, wir hätten mit den Kriegen, Bürgerkriegen und dem wirtschaftlichen Elend nichts zu tun. Und unser oberste Gebot sei es nun, Flüchtlinge an Bahnhöfen zu beklatschen….
weiterlesen

In Zeiten der Anglizismen und Kürzel lief mir doch neulich das UGAWTUM über den Weg. Was war nochmal ein
weiterlesen

Die wahre Deutsche Weinkarte, soll nach Überlieferungen wie folgt entstanden sein
weiterlesen

Kommunikation ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen. „Information“ ist in diesem Zusammenhang eine zusammenfassende Bezeichnung für Wissen, Erkenntnis oder Erfahrung.
weiterlesen

Nach einem Gespräch mit einer befreundeten Bäckereifachverkäuferin in unserem Ort, war ich Suchender. Meine Suche ergab
weiterlesen

Die Deutsche Post DHL befragte Zukunftsforscher, was auf die Logistik von übermorgen zukommen könnte. weiterlesen

Immer diese SEO´s! Irgendjemand in der SEO Szene hat irgendetwas gesagt oder dementiert oder gepostet. Was genau bei den SEO´s vor sich geht und ob die Nachrichten tatsächlich von Relevanz sind, spielt keine Rolle, solange die Begriffe "SEO" und "Erfolg" nur oft genug fallen.
weiterlesen

[Leseprobe] Meine Freunde tun es, mein Nachbar auch. Alle tun es…! Und ich will es jetzt auch! Ursprünglich wollte ich nur das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und im Pyjama und zerzaustem Haar, vormittags Kundenemails beantworten.

weiterlesen

Die Bundesrgierung will künftig das Fahrradfahren fördern. Wir zeigen wie´s geht!
weiterlesen

Wie kann ich mein Universum und mein schaffen benennen, ohne dabei nur Marketing Worthülsen zu benutzen, um meine gesamte Version vom Leben und meiner Arbeit Punktgenau zu beschreiben? Ein bodenständiges Ersatzwort für Manufaktur zu finden ist in unserer globalisierten Welt vielleicht unlösbar!
weiterlesen

Wer kein Geld hat ist frei. Wer viel Geld hat ist ebenfalls frei. Dazwischen ist alles nur quälerei! Reicht es, solche Thesen zu beherzigen, oder müssen wir unsere Lebensformen überdenken?
weiterlesen

„Einen neuen Weg“ wollen derzeit viele Menschen beschreiten. Einige von Ihnen sind systhemisch enttäuscht, andere sind teils hochmotiviert oder hoffnungsfroh. Eines haben aber alle gemeinsam, Sie sind auf der Suche nach dem richtigen Weg.
weiterlesen

In Zeiten verklärter Ratgeber und Bescheidwisser sicherlich eine berechtigte Frage. Reicht es denn nicht einfach aus Wein zu trinken, ohne dabei selbstbeweihräuchernd drüber zu säuseln? Brauchen wir die alten Wein Spießer deren
weiterlesen

In der Konzentration auf das Luxussegment sehen deutsche Gärtner nunmehr einen Weg, um im Wettbewerb mit Produzenten wie Monsanto und Bayer zu bestehen. „Tradierte Firmen brauchen ein klares Profil“, sagt der Produktmanager und Gartenprinz von Garten Delux - Thomas Merz..
weiterlesen

Um einen Wein möglichst objektiv beurteilen zu können, degustieren Weinprofis oft "blind". Das heisst, der Wein wird so präsentiert, dass man nicht erkennen kann, um welche Weine es sich handelt. Manch Vorurteil oder Vorliebe wird so ausgeschaltet.
weiterlesen

Was wir heute unter dem „Superbegriff“ - Management verstehen, basiert auf einigen in die Jahre gekommenen Vorstellungen von Märkten, den Menschen und schwülstigen Thesen.
weiterlesen

Ich möchte dieses Jahr die mexikanische Melonengurke und die chinesische Dattel pflanzen, kennt sich jemand damit aus? Diese und ähnlich lautende Fragen bekomme ich derzeit häufig zu lesen.
weiterlesen

Eine junge urbane Avantgarde versteht unter Urban Gardening eine neue Form gemeinschaftlichen Gärtnerns mitten in der Stadt. In den Augen der zumeist jungen Stadtpflanzer gibt es jedoch einen großen Unterschied zum den traditionellen Gärtnern.
weiterlesen

In meinem Artikel „Selbstversorgung – romantische Vorstellung oder viel harte Arbeit?“ hatte ich bereits darüber berichtet, wie sich ein derzeit zu beobachtender Trend darstellt und das es immer mehr Menschen gibt, die „Einen neuen Weg“ beschreiten, um sich selbst zu versorgen.
weiterlesen

Gibt es eigentlich eine Verfallszeit für Tugenden, wo sich die Welt doch täglich verändert? Fragt man Wikipedia, leitet sich „Tugend im Übrigen von taugen einer Person ab. Die ursprüngliche Grundbedeutung ist die Tauglichkeit - Tüchtigkeit, Vorzüglichkeit.
weiterlesen

Halb Europa enteignet, 50% Arbeitslose bei Jugendlichen, Giftgas Einsatz in Syrien.....NSA Affäre.....Mir würde bei diesen Nachrichten die Kinnlade runter fallen, wenn wir in diesen düsteren Zeiten nicht den Spiegel Online hätten, der uns mit folgender Nachricht -
weiterlesen

Warum ist es so schwer umzudenken? Gefühl und Verstand gehen immer Hand in Hand, denn bei jedem Gedanken werden Botenstoffe freigesetzt, begleitet von den Gefühlen, die unser Erleben widerspiegeln.
weiterlesen

Der Philosoph und Autor Thomas Vašek will kein Gejammer über die Zumutungen der Berufswelt mehr hören - und träumt von einer Revolution der Arbeit. Laut eigenen Angaben hatte er schon viele anstrengende, stressige, schlecht bezahlte Jobs in seinem Leben.
weiterlesen

Des Einen Last ist des Anderen Terror. Wenn Sie nicht mehr in die eigene Wohnung passen, Dinge, von denen man bislang glaubte, Sie irgendwann noch einmal gebrauchen zu können, der ausrangierte Röhrenfernseher, die Hose, die nie wieder in Mode sein wird, der Raclette-Grill und
weiterlesen

In meinen Augen bist du ein Wunsch- und Angstdenker. Wunschdenker weisen praktisch alles zurück, was auch nur ansatzweise Furcht oder ein Gefühl der Unsicherheit hervorrufen könnte. Eine Redewendung besagt: Wenn dir die Botschaft nicht gefällt, dann töte den Überbringer.
 
weiterlesen



Haste schon gehört?
  • naturreiner Apfeldirektsaft jetzt vorbestellen!
  • Jetzt auch Sirup
viel gesucht & gern bestellt
2.  Camillo de Lellis - Biferno Riserva
5,90 € * - 7,87 € pro 1L*
3.  Tenuta Desmonta di Bixio Emilio - Merlot Riserva Arcole
13,70 € * - 18,27 € pro 1L*
4.  Duca di Camastra - Nero d Avola IGT
5,90 € * - 7,87 € pro 1L*
5.  LINDESA® Klassik
2,40 € * -
handverlesene Marken
Jungmichels bei Facebook