Frühlings Beschwörung

Beschwoerung
 
Ein Hauch von Frühling muss her.
 
Aber Achtung! Unser Wettergeschehen ist von Privatleuten erfahrungsgemäß nur unzureichend beeinflussbar. Wir müssen also besondere Maßnahmen ergreifen, um den Winter zu verbannen. Hierzu eignen sich vorzugsweise Krokusse - ihrer frühzeitigen Blüte wegen und wenn Sie in ausreichender Menge vorhanden sind, eignen sie sich hervorragend für meine Bienenladies als leckeres Frühjahrsschmankerl. Und zum Schluss eine Prise Magie.
 
Jungmichels-Krokussplantage
 
Zuerst formulieren wir dann nach alter Väter Sitte einen magischen Wunsch:
 
Die Augen schon wunderbar berauschet
und das Ohr der Biene lauschet.
Frühling ach bleib mir treu
und mach das Jahr prächtig und neu.
 
Eine Negation muss unbedingt vermieden werden, da sonst negative Auswirkungen auf die Magie des Frühlingszaubers zu befürchten sind! Der magische Wunsch wird schriftlich fixiert und gegebenenfalls doppelt vorkommende Buchstaben gestrichen. Mit den übrig gebliebenen Lettern wird ein graphisches Symbol gestaltet. (Sigillenmagie) Zusätzlich kann aus dem übriggebliebenen Wortgerüst, welches durch die Streichungen entstanden ist, ein Mantra geschaffen werden.
 
Die Sigillenmagie verlangt, dass nach der Gestaltung der Sigill, diese mittels magischer Techniken „geladen“ werden muss. Dazu stehen Meditation, selbstentwickelte Rituale oder Sexualmagie zur Verfügung, die ich aber an dieser Stelle leider nicht näher erörtern kann. Viel Erfolg!